... Impressum + Datenschutz
Ense Press - zwischen Ruhr und Möhnesee ... an der Haar ... verteilt
... Aktuelle Ausgabe
... Datenschutzerklärung
... Newsmeldungen
... Deadline Annoncen und ... > > Erscheinungstermine
... Preisliste u. Bestellschein
... Kontakt, Impressum
... Heimatgeschichte
... Künstler
... Vereine
... Regionale Wirtschaft
... Medizinische Notdienste
... haase-druck
... Impressum + Datenschutz
... Heimatverein Ense-Bremen
... Heimatverein Möhnesee
... Reiseführer-Möhnesee
ense-press - ... zwischen Ruhr und Möhne ... an der Haar notiert ...

Für ein starkes Europa |
30 Jahre Förderkreis Ense-Eleu


In diesem Zusammenhang sollte ein weiterer Jahrestag nicht unbeachtet bleiben, nämlich der Partnerschaftsvertrag zwischen Ense und der nordfranzösischen Gemeinde Eleu-dit-Leauwette, der vor nunmehr 30 Jahren unterzeichnet wurde. Als 1983 die ersten Begegnungen zwischen einigen engagierten Bürger*innen aus Ense und Eleu stattfanden, waren deutsch-französische Freundschaftsbekundungen keineswegs selbstverständlich; zu lange und zu oft hatten sich beide Nationen im Laufe der Geschichte feindlich gegenübergestanden.

Umso wichtiger ist es heute, dass die Freundschaft zwischen Ense und Eleu nun schon seit 30 Jahren besteht und so Bürger*innen, Familien und Vereine friedlich miteinander verbunden hat. Auch wenn 30 Jahre im Vergleich zu »50 Jahre Gemeinde Ense« oder »750 Jahre Oberense« nicht bedeutsam erscheinen mögen, so kann dennoch die Beziehung zwischen Ense und Eleu als wichtiger Baustein für die deutsch-französischen Beziehungen auf Gemeindeebene und damit auch als Beitrag für die europäische Verständigung betrachtet werden.

Und so wundert es nicht, dass die nordfranzösischen Freunde bei allen Feierlichkeiten im Laufe des Jahres 2019 bei uns zwischen Ruhr und Möhne an der Haar zu Gast waren. So nahmen jeweils große Delegationen mit bis zu 27 Vertretern des Stadtrates und der Bürgerschaft aus Eleu-dit-Leauwette sowohl am Oberenser Schützenfest mit dem »Großen Zapfenstreich« zum 750-jährigen Dorfjubiläum teil als auch am großen Bürgerfest, 6. und 7. September, aus Anlass des 50-jährigen Enser Gemeindejubiläums.

Ganz dem Partnerschaftsgedanken verpflichtet, bot der Förderkreis den Freunden aus Eleu zusätzlich zum Programm rund um das Bürgerfest am Samstagmorgen eine Besichtigung des Elternhauses Franz Stocks und der kleinen Gedenkstätte im Sauerländer Dom an. Der Priester Franz Stock, 1904 in Neheim geboren, begleitete während des 2. Weltkrieges mehr als 1.000 in der Regel von den Nazis zu Unrecht verurteilte französische Gefangene bis in den Tod und riskierte dabei immer wieder sein eigenes Leben.

So ist Franz Stock in Frankreich bis heute bekannter als in Deutschland. Der Seelsorger Stock wird durch sein menschliches Wirken »zwischen den Fronten« während der Kriegsjahre in Paris und später im sogenannten »Stacheldrahtseminar« bei Chartres als ein früher Wegbereiter des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrags betrachtet, den die Staatsmänner Charles de Gaulle und Konrad Adenauer am 22. Januar 1963 im Pariser Élysée-Palast unterzeichneten. Auch in diesem Sinn war der gemeinsame Besuch in Neheim mit den Freunden aus Eleu im Zusammenhang mit dem 30-jährigen Vereinsjubiläum besonders wichtig.

Selbstverständlich waren die Freunde aus Eleu auch beim traditionellen Niederenser Allerheiligenmarkt am 27. Oktober mit einem Weinausschank sowie mit französischen Käseangeboten vertreten. Im Gegenzug wird eine Enser Delegation zum kommenden Nikolausfest nach Nordfrankreich fahren. Alljährlich begrüßen und erfreuen hier die Grundschulkinder von Eleu den Besuch aus Südwestfalen mit deutschen Weihnachtsliedern und werden dafür vom Nikolaus aus Ense mit Stutenkerlen und anderen kleinen Aufmerksamkeiten belohnt.

Viele weitere Begegnungen sind bereits jetzt für das kommende Jahr geplant. Dabei versucht der Verein, auch die Enser Kinder und Jugendlichen einzubeziehen, so fährt zum Nikolausfest auch in diesem Jahr wieder eine Tanzgruppe junger Mädchen aus Bremen mit nach Eleu, um dort während des großen Diners am Abend einige Tänze darzubieten.

Um noch mehr Enser Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, die den Förderkreis vielleicht näher kennenlernen und evtl. am Austauschprogramm teilnehmen möchten, lädt der Förderkreis herzlich zum Besuch des Ense–Eleu–Stammtisches ein, der an jedem 2. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr im Restaurant »Zur alten Post« in Ense-Bremen stattfindet. Auch Fahrten nach Frankreich, die über die Städtepartnerschaft hinausgehen, werden in diesem Rahmen geplant und durchgeführt.

Der Förderverein lebt von neuen Ideen und kann jede Form der Unterstützung gut gebrauchen! Dabei sind französische Sprachkenntnisse zwar praktisch, aber keine Voraussetzung zum Mitmachen. •
Elisabeth Sippel,
Geschäftsführerin
V. L. die Vorstandsmitglieder: Margot Schröder, Jörg Patzer, Gerd Rogga, Florence Schauff, Frank Schäfer, Michael Klöppner, Benno Blumberg, Michael Müller, Elisabeth Sippel und nicht auf dem Foto: Manfred Bals, Martin Gietmann, Susanne Waniek, Michael Heierhoff und Raphael Hupfeld.


... veröffentlicht im Heft 158 / Winterausgabe 2019/20, Seite 15



ense-press by haase-druck
Peter Haase
Rauschenberg 82
59469 Ense-Bremen
Tel.: +49 2938 573
E-Mail: info@ense-press.de


ense-press-PDF zum Blättern
aufs Titelblatt klicken:

Die aktuelle Ausgabe, Heft 158,
Winter 2019/20

17.11.2019
Förderkreis Ense-Eleu e. V.
Diakonie Trauergruppe Soest
Höinger Heidelauf
KLJB Bremen - Zeltlager 2018
Bilmer TonArt - Chorprojekt 2018
200 Jahre Schützen Wickede-Wiehagen e.V.
Cantalino-Chor Wickede (Ruhr)
Messdiener Niederense 2018 – 50 Jahre
Raum für Alle(s) & Repair Café Ense-Niederense
Möbel & Mehr e. V. Ense-Niederense
Seniorenforum Wickede (Ruhr)
Heimatverein Ense-Bremen: Tag der offenen Tür 10. Sept. 2016
Waldlabor e. V.
Eine-Welt-Gruppe Günne
40 Jahre Heimatverein Ense-Bremen
Flüchtlinge werden Nachbarn
LEADER | Börde trifft Ruhr
Flüchtlinge werden Nachbarn
Eine-Welt-Kreis Ense
Enser KünstlerTreff 2008
Die Filous vom TuS Niederense 1911 e.V.
Enser Warenkorb e. V.
Künstlertreff Ense 2008
Initiativkreis Ense: neuer Vorsitzender Ralf Hettwer
Förderkreis Ense-Eleu e.V.
Das EnseMobil
Enser Warenkorb e. V.
Initiativkreis Ense e. V.
50 Jahre SSC Höingen
Freiwilligen Agentur Ense
Enser Warenkorb e. V.
SV Lüttringen 100 Jahre
TuS Niederense 100 Jahre
MGV-Harmonie | Krippe in St. Lambertus
MGV Liederkranz Höingen
Förderverein KiGa St. Bernhard
Feuerwehr Ense-Bremen
Seelenpflaster e.V.
Senioren Union Möhnesee
NaturFreunde Möhnesee
Trägerverein Liz Möhnesee e.V.
60 Jahre Musikverein Niederense
Feuerwehr Ense-Bremen in der Rhön
Missionsgemeinschaft Günne
Enser Waldläufer
100 Jahre Musikverein Höingen
Freie Ritterschaft von Ense
Eine Welt Laden Ense
CaJiE vor dem Aus?
Vereinigung ehem. Soldaten
Initiativkreis Ense
Änne-Feiler-Gruppe Ense
Marktfrauen Körbecke
Senioren-Orchester Krs. Soest
Eine-Welt-Kreis
Mädchenfussball in Höingen
Mädchenmannschaft
TuS Ense-Bremen
St. Antonius Günne
VGS Möhnesee
Imkerverein Günne u. Umgeb.
Die Filous vom TuS Niederense
Missionskreis St. Lambertus, Ense
SFW 1963 Waltringen
Schützenfest Höingen
Kaninchenzuchtver. Waltringen
Möhnemarkt in Niederense
Concordia, Niederense
Sturmvogel Ense-Bremen
Volkstrauertag
Heimatverein Ense-Bremen
Theatergruppe Bilme
Sportverein Günne
Initiativ-Kreis-Ense
Musikzug Ense-Bremen
Feuerwehr Ense-Bremen
Senioren Union Möhnesee
Aktuelle News ense-press >>

CMS by KLEMANNdesign.biz